Auf den Winkel kommt es an…

arschkriecher-t-shirts-maenner-premium-t-shirtoder wie ich am besten in den Arsch meines Bosses, meines Vorgesetzten, meinen Kollegen , meinen Kunden oder Mitmenschen krieche.

Merke: „You don’t have to be everybodys darling!

Und das ist ganz wichtig dieses zu verstehen! Du kannst es niemanden zu 100% recht machen. Ich liebe Unternehmen die als Verhaltenskodex „Mobbig“ als „böse“ deklarieren und selber diese tatkräftig unterstützen. Ich habe für mich folgende Punkte gelernt welche das System nährt:

  1. Stelle dich 3 Minuten dumm und du ersparst dir 10 Minuten arbeit
  2. T.E.A.M. heißt nicht „zusammen arbeiten“ sondern viel mehr; Toll Einer Alles Macht! Investiere keine Zeit mehr in Kollegen oder Chefs wo  du weißt das nichts zurück kommt.
  3. Sei nicht zu nett zu deinen Kollegen! Sie nutzen es zu ihrem Gunsten aus und verwenden es gegen dich!
  4. Vertraue niemanden! Die Gefahr gebombt zu werden ist groß! Der Kampf untereinander ist aufgrund zu hohen Arbeitslosenzahlen ausgeartet.
  5. Wenn es brennt, schüttet man noch mehr Benzin dazu um die Sache richtig zur Eskalation zu bringen. Druck bringt automatisch Gegendruck. Dieser wird von mal zu mal härter.

Ich will schlichtweg den ganzen Scheiß nicht mehr. Mich immer nach Menschen, Dresscodes, Arbeitszeiten zu fügen und zu richten kann nicht der Sinn des Lebens sein.

Die vermeintliche Sicherheit im Hamsterrad ist trügerisch und schlägt mit voller Wucht zurück.Das System erlaubt dir nicht gegen den Strom zu schwimmen. Das System arbeitet immer gegen dich, wenn du versuchst dieses zu verlassen, meint man zu glauben. Und NEIN! Es gibt eine Lösung! Stell dich auf die eigenen Füße!

Sag Nein zu Dingen die du nicht machen willst! Akzeptiere keine Kompromisse! Das System Dankt es dir nicht! Du wirst nicht belohnt dafür das du deine Gesundheit aufs Spiel setzt. Du bekommst keinen Stressbonus, nur weil du die ganze Zeit auf 110% fährst. Wenn du gekündigt wirst wird es Mitarbeiter geben die sich noch mit Lorbeeren schmücken und anderen sagen das sie einen Teil dazu beigetragen haben. Wenn du selber die Kündigung auf den Tisch legst, wird es wieder Kollegen geben die sich damit rühmen einen Beitrag dafür geleistet zu haben. Die Zahlen die du im Vertrieb erreicht hast, werden ganz schnell verblassen. Niemand wird eine Träne vergießen, wenn du gehst. Als Sachbearbeiter der nur Formulare von einem Ordner in den anderen verschoben hat wird ebenfalls nicht wirklich fehlen. Bedenke immer: deine Leistung dient immer nur dem Unternehmen dem du dienst.Nicht dir selber. Du hast nur Mäuler gestopft, Menschen verarscht und Richtlinien, Desscodes und Compliance Regeln befolgt.

Du willst aussteigen? Du willst die andere Seite der Medaille sehen? Nutze das Kontaktformular oder gehe oben auf Jobs!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s