Über

„Über“? Achso, über mich! Na ihr seid aber neugierig!

Kurz Fassung:

Mein Name ist Markus; mittlerweile 41 Jahre jung, ledig aber nicht single und wohnhaft in Wien und in Niederösterreich. Mein bisheriger Werdegang ist richtig spannend. Ursprünglich bin ich gelernter Koch, hab dann umgesattelt ins Service, bin dann in die Bar gewechselt und 2003 nach 15 spannenden Jahren in der Hotellerie und Gastronomie wovon ich 2 1/2 Jahre auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs war die Branche gewechselt. Beim heutigen drittgrößten Mobilfunkbetreiber begann ich im Verkauf. Mein Lebenslauf ist ziemlich durchwachsen. Wenn den jemand liest heißt es gleich mal: der ist flexibel 😀 Von der Führungskraft bis zum Außendienst bei einem der größten Online Vermarkter hin zu einem riesen Versicherungsunternehmen über div. Klein und Mittelunternehmen als Sales Manager, Projekt und Bereichsleiter bis ich schlussendlich bei einem Kreditkartenunternehmen am Flughafen Wien gelandet bin.

Heute sitze ich immer noch hier. Unterschied; der Name des Unternehmen hat gewechselt.

Was ich immer wieder miterleben durfte ist die Tatsache das du heute nirgendwo die Sicherheit hast dass du deinen Job auf ewig behältst. Von wirtschaftlichen Gründen, über Personellen Gründen die komplette Palette. Heute bin ich 41. Was passiert, wenn ich das 45. Lebensjahr erreicht habe? Habe ich dann immer noch einen Job? Hier sollte der Plan B greifen. Plan B ist UNABHÄNGIGKEIT! Unabhängig vom Boss, vom Staat, vom Sozialsystem. Unabhängig von Fehlentscheidungen mancher Manager und jederzeit die Möglichkeit besitzen einfach den Mittelfinger auszustrecken und sagen zu können; „ihr könnt mich mal“

Wie das geht, was es dazu braucht um diese Möglichkeit zu bekommen werde ich in einem Selbstversuch testen und hier niederschreiben. Eines ist jetzt schon sicher: Wir werden viel lernen müssen. Ich lade dich recht herzlich ein mir zu folgen, den Weg viell. mit mir zu gehen. Evtl. hast du auch vor aus dem Hamster Rad auszusteigen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen und beim mitverfolgen. Teile den Blog unter Freunden und in sozialen Netzwerken! Und, lass einen Kommentar da, wenn du lust hast…

Advertisements